Museum auf Schloss Bothmer eröffnet

Am 23. Mai hat die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns ihre Tore für Besucher wieder geöffnet. Das einzigartige Denkmal vereint viele europäische Einflüsse und besticht durch seine rot-leuchtenden Backsteinfassaden.

Die Anlage entstand in den Jahren 1726 – 1732 und Bauherr war Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer (1656–1732). Ein Diplomat der in Diensten der hannoverschen Kurfürsten und im Rahmen seiner Mission war er Gast auf vielen europäischen Höfen.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern restaurierte das Schlossensemble denkmalgerecht und eröffnet Schloss Bothmer erstmals als Museum seine Tore und beschäftigt sich ausgiebig mit dem Leben des Reichsgrafen, der es erbaut hat.

 

Zur Webseite von Schloss Bothmer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1