Lust auf einen Kurztripp nach Holland?

20130914_124031Wer in der Nähe der holländischen Grenze wohnt kann die stille Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr vielleicht für eine kurze Reise in die Niederlande nutzen? In Rotterdam geht am 6. Januar eine Ausstellung über das Werk von Leonardo da Vinci zu Ende. Das Universalgenie hat sich ja nicht nur als Maler und Erfinder einen Namen gemacht, er war auch als Architekt aktiv und so soll die Doppeltreppe im Loire-Schloss Chambord auf seine Konstruktion zurück gehen. Die Ausstellung ist auch an den Feiertagen und am 1. Januar geöffnet.

Auf dem Weg nach Rotterdam liegt die alte Festungsstadt Dordrecht, die für Geschichtsliebhaber und Trödelfans viel zu bieten hat. Ein Highlight war für uns, neben einem wunderbaren Museum in einem ehemaligen Pest- und Waisenhaus aus dem 17. Jahrhundert, ein Besuch des Stadthauses, der ursprünglichen Kaufmannsbörse aus dem Jahr 1383. Mittlerweile erstrahlt es von Aussen in klassizistischer Pracht, aber im Inneren gibt es noch Vieles aus alter Zeit zu entdecken – wie zum Beispiel die Gefängniszellen unter dem Dach. Das Stadthaus kann man allerdings nur am ersten Sonntag im Monat von 12 – 17 Uhr besichtigen. Mehr Informationen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen