Die Herrenhäuser Gärten eröffnen die Sommer-Saison

Ab dem 1. April sind im Großen Garten wieder täglich prächtige Wasserspiele in Betrieb. Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet und damit verbunden auch der Schloss-Shop mit Büchern, Postkarten, Souvenirs und stilvollen Geschenkartikeln.

Der Infopavillon öffnet jeden Tag von 9 bis 18 Uhr. Mit Pflanzen, Souvenirs, Büchern und mehr lädt er zum Stöbern ein. Darüber hinaus ist er auch erster Anlaufpunkt für Gruppen.

Rund 150.000 im letzten Herbst gepflanzte Frühjahrsblüher wie Tulpen, Narzissen und Hyazinthen sind in den Schmuckbeeten am Start und öffnen nach und nach ihre farbenfrohen, duftenden Blüten. Ab Mitte Mai ver­wandeln dann fast 60.000 Sommerblumen und rund 1.000 exotische Kübel­pflanzen die Gärten in einen grünen Festsaal für vielerlei Veranstaltungen.

Auch das abwechslungsreiche Führungsprogramm hat wieder begonnen. Die Angebote reichen von der klassischen Gartenführung im Großen Garten oder im Berg­garten über Profitipps für Hobbygärtner bis zu Führungen für Kinder und Schul­klassen.

Zur Webseite der Herrenhäuser Gärten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1