Campus Galli – Karolingische Klosterstadt Meßkirch

In der Nähe von Meßkirch entsteht eine Klosterstadt aus der Karolinger Zeit. Als Bauplan dient ein Dokument, das wohl Anfang des 9. Jahrhunderts auf der Insel Reichenau entstand und in der Stiftsbibliothek in Sankt Gallen aufbewahrt wurde. Der Plan gilt als älteste erhaltene Bauzeichnung aus der Zeit zwischen der Antike und dem Mittelalter.

Es wurden nie alle Details der Zeichnung umgesetzt und man geht jetzt von einer Bauzeit von rund 40 Jahren aus. Gebaut wird ausschliesslich mit den Mitteln und den Werkzeugen des 9. Jahrhunderts – es wird komplett auf alle Maschinen verzichtet und die Baumateralien werden direkt auf der Baustelle gewonnen.

Mehr Informationen zum Bauvorhaben des Verein „Karolingische Klosterstadt“

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen