Burggeheimnisse und Geheimverstecke von Burg Storkow

Um Besucher einen Einblick hinter die Kulissen zu geben und einige Geheimnisse rund um Burg Storkow zu enthüllen, wurde die Burg jetzt mit neuen Informationstafeln versehen. Sie geben Auskunft über Geschehnisse und Details, die die Besucher so noch nicht kannten.

So enthüllen die Tafeln, wo der Ritter von Strele sein Geheimversteck hatte, welche Geheimgänge es gibt oder erzählen die Geschichte rund um den alten Kachelofen der Burg.

Die gesamte Anlage stammt aus dem Jahr 1209 und bei Arbeiten am mittelalterlichen Mauerwerk wurden erstaunliche Funde gemacht und man hat jetzt ein einzigartiges Bild der Bautätigkeiten der verschiedenen Besitzer.

Burg Storkow kann täglich besichtigt werden und verfügt auch über ein Burgstübchen, wo man eine kleine Pause einlegen kann.

Öffnungszeiten:

April-Oktober
täglich 10 bis 17 Uhr

November-März
täglich 11 bis 16 Uhr

Schließtage: 24. und 25. Dezember, sowie 1. Januar

Letzer Einlass in die Ausstellungen jeweils 1 Stunde vor Schließung.

Eintrittspreise inkl. Ausstellungen:

Erwachsene  4,50 €

Kinder            2,00 €

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Teilen
Twittern
+1