Glücksburg

24960 Glücksburg
Schleswig-Holstein
Deutschland

www.schloss-gluecksburg.de

Schloss Glücksburg, Schleswig-Holstein


Geschichte von Schloß Glücksburg

Haupttor von Schloss Glücksburg
Schloss Glücksburg zählt zu den bedeutendsten Schlössern Nordeuropas. Es wurde zwischen 1582 und 1587 unter Herzog Johann d.J. zu Schleswig Holstein-Sonderburg erbaut.
Sein Baumeister Nikolaus Karies errichtete es auf dem Gelände des ehemaligen Rüdeklosters. Aus drei formal gleichen Einzelhäusern bestehend und von vier Ecktürmen flankiert, erhebt sich die Glücksburg auf fast quadratischem Grundriss.

GgGmF – Gott gebe Glück mit Frieden – heißt der Wahlspruch des Herzogs auf der Wappentafel über dem Eingangsportal.

Ging Herzog Johann d.J. unter anderem als Erbauer von Schloss Glücksburg in die Geschichte ein, begründete König Christian IX. von Dänemark Glücksburgs Ruf als Wiege der europäischen Königshäuser.

Ritterrüstung „mit Dame“ =)
Der Schwiegervater Europas, wie ihn der Volksmund nannte, stammte aus dem Hause Schleswig- Holstein- Sonderburg-Glücksburg. Vier seiner Kinder aus der Ehe mit Prinzessin Louise von Hessen-Cassel heirateten in die Königshäuser von Schweden, England und Russland ein. Ein Sohn und ein Enkel wurden Könige von Griechenland bzw. Norwegen. Somit ist die Glücksburger Linie mit fast allen europäischen Dynastien verwandt.

Schlossgeister
Wie jedes andere „ordentliche“ Adelshaus hat auch Schloss Glücksburg Hausgeister, die hier ihr (Un)wesen treiben. Doch im Gegensatz zum woanders üblichen nächtlichen Kettenrasseln hinterlassen die Glücksburger Geister Spuren an Decken und Wänden – das Schloss ist also auch für kleine und große Geisterjäger ein unbedingtes Muss =)

Neuste Ausstellung:
Ausstellung über Christian IX. , Schwiegervater Europas.

Öffnungszeiten

Mai-Oktober täglich von 10.00 – 18.00 Uhr
(letzter Einlass 17.00 Uhr, im Oktober montags geschlossen)

November- April Samstag und Sonntag von 11-16 Uhr geöffnet.
(letzter Einlass 15 Uhr)

Jeden Sonntag um 14 Uhr findet eine öffentliche Führung ohne Voranmeldung statt.

Führungen nach telefonischer Absprache jederzeit möglich.

EINTRITTSPREISE 2013

Familienkarte € 12,00
(2 Erwachsene + Kinder bis zu 16 Jahren)

Erwachsene € 6,00

Senioren ab 65 Jahre € 4,80

Ermäßigung für: € 3,50
Studenten, Schüler, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger,
Schwerbehinderte

Kinder (6 bis 16 Jahre) € 3,00

Erwachsenengruppe € 4,80
(ab 10 Personen)

Kinder-/Jugendgruppen (ab 10 Personen) € 2,00

GRUPPENFÜHRUNGEN
sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich
deutschsprachige Führungen: € 35,00
dänisch- und englischsprachige Führungen: € 40,00
zzgl. Eintrittspreis.

AUDIOGUIDE
in Deutsch, Dänisch und Englisch: € 2,00

2 Kommentare zu Glücksburg

Kommentar hinterlassen