Residenzschloss Urach


Bismarckstraße 18
72574 Urach
Baden-Württemberg
Deutschland

Tel.: +49-(0)7125-15 84 90

Webseite von Schloss Urach

Residenzschloss Urach

Residenzschloss Urach

Das Schloss aus dem späten Mittelalter beherrscht bis heute das Fachwerkstädtchen Bad Urach. Einige Generationen lang war es das Zentrum der Macht: Von hier aus regierten die Grafen von Württemberg ihr Land.

Von dieser alten Würde erzählt bis heute die eindrucksvolle Dürnitz mit ihren mächtigen Pfeilern und Gewölben im Erdgeschoss des ehemaligen Residenzschlosses. Glänzend und elegant ist der prachtvolle Goldene Saal aus der Renaissance.

Vor 500 Jahren stand Urach im Fokus der High Society: damals fand hier eine Hochzeit statt, die keinen Vergleich kannte. Der ehrgeizige württembergischen Graf und spätere Herzog Eberhard im Bart heiratete eine italienische Prinzessin, die elegante Barbara Gonzaga aus Mantua. Das Fest dauerte Tage. Mit Hunderten von Gästen blieb es bis heute im Gedächtnis!

Einzigartig sind die historischen Prunkschlitten in Schloss Urach. Die Sammlung ist die größte der Welt und zeigt einen barocken Kosmos winterlicher Vergnügungen, von dem man heute keine Vorstellung mehr hat. Die Spuren glanzvoller Zeiten in der einzigen erhaltenen Residenz des späten Mittelalters in Württemberg – sie sind eine Entdeckung wert.



Bilder & Text (c) Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg – Danke für die freundliche Unterstützung!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

2 Shares
Share
Tweet2
+1