Schloss Bruchsal: Die berühmte Tapisserien-Sammlung kehrt zurück

Die kostbaren Wandteppiche aus der einzigartigen Sammlung des Schlosses hängen wieder in der Beletage. Ende April wird die Eröffnung der Räume im südlichen Schlossflügel stattfinden und die wunderbaren Wandbehänge sind rechtzeitig aus der Restauration zurückgekehrt.

In der Beletage befanden sich die Wohnräume der Fürstbischöfe von Speyer und die Tapesserien sind ein wichtiges Accessoire, um diesen Teil des Schlosses wieder in alter Pracht erstrahlen zu lassen.

Insgesamt verfügt die Sammlung des Schlosses über 70 prächtige Einzelstücke, von denen in Zukunft 38 in der Beletage zu sehen sein werden. In jüngster Vergangenheit waren die Tapesserien nicht mehr in ihren angestammten Räumen zu sehen. Jetzt sind  zurück und tragen dazu bei, den Schlossflügel in alten Glanz erstrahlen zu lassen.

Zur Seite von Schloss Bruchsal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1