Ausgezeichnetes Schlösschen in Gimmeldingen

Zur Erinnerung an die Restaurierung der Wandmalereien im Oberen Schlösschen in Gimmeldingen überbringt Roswitha Chéret, Ortskuratorin Zweibrücken der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), am 7. November 2013 um 14.00 Uhr im Beisein von Thomas Kirsch von Lotto Rheinland-Pfalz eine Bronzetafel an Susanne und Dr. Manfred von Oettingen. Mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ wird so auch nach den Baumaßnahmen an vorbildlichen Projekten das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der GlücksSpirale sichtbar bleiben und zu weiterer Unterstützung motivieren. Das Obere Schlösschen gehört zu den über 130 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Rheinland-Pfalz fördern konnte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1